Kunden-Konto
Preisvergleich lohnt sich!
Neukunden 10,- EUR Rabatt Gutschein
Briefpapier Briefbogen
Flyer
Plakate Poster
Rollup Display Banner
Visitenkarten
Sonderwünsche? Anfragen?
Serviceline Druckerei
Service-eMail
Druckerei Service
Bookmark und empfehlen:
Online Druckerei Twitter Facebook Linkdin Google
Besuchen Sie uns auch hier:

Facebook Twitter
Bequem bezahlen
Zahlungsarten

WAGNERMEDIA24 ist Ihre Online Druckerei!

Visitenkarten, Briefbogen und Briefpapier, Karten, Präsentationsmappen, Notizblocks, Umschläge, Versandtaschen, Broschüren und Prospekte, Flyer, Einladungen, Plakate, Displays, Banner, Rollups und mehr zu einmaligen Preisen.

WAGNERMEDIA24 ist Ihr Druckdienstleister für Offsetdruck und Digitaldruck.

Bei WAGNERMEDIA24 können Sie Ihre Drucksachen individuell berechnen und haben sofort einen Preisvergleich.
Egal ob Kleinstauflagen oder Großmengen, wir bieten immer einen günstigen Druckpreis.

Sie können Ihre Daten bei WAGNERMEDIA24 über einen Preflight-Check auf wichtige Voraussetzungen prüfen lassen. Somit wird ein optimales Druckergebnis gewährleistet. In der gesamten Produktionskette, von der Datenverarbeitung über die Druckplattenbelichtung bis hin zum Druck und der Weiterverarbeitung kommen bei WAGNERMEDIA24 nur die modernsten Maschinen zum Einsatz.

Hier finden Sie schnell alle Drucksachen auf einen Blick:

Flyer drucken

Flyer, Faltbätter, Flugblätter, Faltprospekte, Werbehandzettel plus Handzettel oder Wurfzettel werden zu vielen abwechslungsreichen Zwecken gedruckt. Meistens 2seitig bedruckt, machen die Flyer auf Feierlichkeiten, Aufführungen, Festakte, Vorstellungen, Konzerte, Openair-Festivals, Konferenzen oder viele andere kommerzielle Angebote aufmerksam. Natürlich werden auch karitative Aktionen, Non-Profit Aktionen, sowie Spendenaufrufe werden beworben, um damit die Aufmerksamkeit der breiten Bevölkerung oder eines ganz speziellen Publikums zu wecken. Je nach Art der Gestaltung und Ausmaß bzw. Wirkungsbereich der Ausstreuung erreicht der Flyer verschiedene Personengruppen. Standardformate im Zusammenhang mit einen Flyer oder Handzettel sind DIN A6, DIN A5, DIN A4 und Lang-Din (LDIN). Bei DIN A3 spricht man oft genauso allerdings von einem Poster oder einem Aushang, angesichts der Tatsache dieses Format meist an Wände, Türen oder Fensterscheiben gehängt wird. Als Papier wird des Öfteren Bilderdruck glänzend oder matt in 135 g/qm, 150 g/qm oder 170 q/qm auserwählt, doch auch ungestrichenes Natur Papier kommt im Zusammenhang mit einen Flyerdruck in Frage. Gleichfalls kann auch Kartonage bedruckt werden in der Papierstärke 200 g/qm, 250 g/qm oder auch 300 g/qm. Jene starken Grammaturen bezeichnet man daher meist als Postkarte oder ganz allg. als Karte.

Faltblatt drucken, Falzflyer drucken und Faltblätter drucken

Umfaßt der Flyer mehr als 2 Seiten, wie zBsp. vier oder 6 oder 8 Seiten, spricht man von einem gefalzten Druckprodukt, dementsprechend von einem Faltflyer oder Falzflyer. Ein Faltblatt kann auf verschiedenste Arten gefalzt werden. Die bekanntesten Falzflyer Arten sind Wickelfalzflyer, Zickzackfalzflyer oder Leporellofalzflyer geheißen, Parallelfalzflyer wie noch Altarfalzflyer oder auch Fensterfalzflyer benannt.

Poster drucken und Plakate drucken

Poster werden häufig im Poster Onlineshop günstig gedruckt. Man erhält sie in den Größen DIN A0, DIN A1, DIN A2 und DIN A3, auf Bilderdruck matt oder glänzendem Papier in 135g/qm, 150g/qm oder 170g/qm, aber auch auf Affichen Papier in 115g/qm. Der Posterdruck erfolgt häufig in 4/0 farbig, d.h. daß nur eine Seite des Posters bedruckt wird. Ihr Poster gestalten sie selbst und senden uns Ihr Poster Design an unsere Onlineshop Poster Druckerei, wählen Sie dazu bequem in unserer Online Druckerei das Poster Menü und das entsprechende Posterformat, das Poster Papiergewicht und und die Posterauflage, zBsp. "Poster 1000 Druck A2" oder "Poster 1000 Druck A3". Riesen Poster können Sie unter dem Menüpunkt Digitalplots finden, besonders auch für Kleinauflagen wie Fotoposter oder Partyposter geeignet.

Visitenkarten drucken

Visitenkarten - wird ihr Rang idealisiert, bzw. gilt auch nunmehr in der Ära von Smartphones und Co. nach wie vor die alte Weisheit: "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance"?
Vielleicht sollte eine weitere Frage am Beginn beantwortet werden:
Zu welchem Anlass werden Visitenkarten allgemein benötigt?
Für jeden trivial erscheint der geschäftliche Einsatz von Visitenkarten. Selbige verschaffen Auskunft über eine Organisations-Zugehörigkeit und über die eigene Funktion und Rangordnung in der jeweiligen Organisation. Obendrein transportieren ebendiese die verschiedenen Chancen der Verbindungsaufnahme, welche man dem eAdressaten dieser Visitenkarte offerierent - und vermitteln auf diese Weise nebenher ein gewisses Maß an Würdigung. Bekommt der Andere alleinig Informationen über Postanschrift und Webadresse, welche er sich gleichfalls auf einer Vielzahl von anderen Wegen eigenhändig hätte heran schaffen könnte, beziehungsweise enthält die Visitenkarte die persönliche Telefondurchwahl des Visitenkarteninhabers, seine direkte e-mail obendrein sogar seine Handynummer, unter der er rund um die Uhr ansprechbar ist? Tatsächlich verfügen gerade Leute in federführenden Stellungen mehrere Varianten in Inhalt und Ausführung von Visitenkarten, welche sie je nach Sachlage und Bedeutsamkeit ihres Gegenübers wohl bedacht aushändigen.

Gewiss gibt es ebenso die rein private Visitenkarte, welche allein den Namen bzw. die privaten Kontaktdaten enthält. Ob geschäftlich oder privat genutzt, vom Firmeninhaber zur Verfügung gestellt oder selbst designed bzw. produziert, erledigen die Visitenkarten gleichwohl alle den selben Sinn: Einem Gesprächspartner auch nach der persönlichen Begegnung lieber präsent beziehungsweise in guter Erinnerung zu sein, so daß eine Kommunikationsaufnahme zu einem späteren Moment denkbar sowie (erstrebenswerter Weise auch) recht wahrscheinlich ist. Damit ebendieses Ansinnen indessen allgemein nachgekommen wird kommt es grundlegend darauf an, auf welche Art die Visitenkarte vom Inhalt her, vom Grafischen her und haptisch gestaltet ist. Sieht man sich in keiner Weise in der Möglichkeit, ein in diesen 3 Aspekten qualifiziert aufbereitetes Visitenkartenprodukt zu übergeben, ist es in jeglichem Sachverhalt dienlich, ganz und gar auf dieses Vorgehen zu verzichten. Unter Umständen kann man sich jederzeit mit der Ausrede behelfen, die eigenen Visitenkarten vergessen zu haben sowie vielmehr die Visitenkarte des Gegenübers in Empfang nehmen, um daraufhin mit diesem in Interaktion treten zu können - allerdings gleichermaßen auf fachmännische oder - im privaten Wirkungsbereich - mindestens auf angenehme und höfliche Art und Weise. Alles sonstige führt nicht zum gewünschten Ergebnis sondern kann sich im Umkehrung kontraproduktiv auswirken.

Auf Visitenkarten mit "low-budget" "Wesen, denen ihr "do-it-yourself"-Prinzip' durch Gehalt, Design sowie Materialwahl augenblicklich anzusehen ist, sollte man heute besser verzichten. Jener "Eigenreklame" sollte man sich in diesen Tagen, anders als vor einiger Zeit, nicht aussetzen.

Online-Druckereien bieten eine Schar graphischer Visitenkarten-Vorlagen, die ziemlich bequem auch ohne technisches Vorwissen individualisiert werden können. Differenzierend in ihrer Art, von verspielt zu punkig bis seriös, sind selbige Visitenkarten Vorlagen von Profis designed und durchdacht, so daß im Zuge der angebotenen Fülle an Visitenkarten-Gestaltungen für jedwede Person irgendetwas vorhanden ist - und das auch noch vielerorts gebührenfrei im Druckpreis einschlossen! Sollten gerade fachgerecht gestaltete Unterlagen zur Verfügung stehen, wie es im geschäftlichen Bereich gewöhnlich der Kontext ist, können ebendiese als portable Document Format auch ganz bequem bei dem jeweiligen Online-Druckerei geuploaded und beauftragt werden. Online-Druckereien offerieren im Regelfall ein eingeschränkte Palette an Papiergrammaturen beziehungsweise eine enge Sammlung an Auswahl des Materials und Veredelung bzw. Verarbeitung. Jene getroffene Vorselektion stellt keinerlei Einschränkung dar, statt dessen sie bieten ein harmonisches Preis-Leistungsverhältnis. Optimaler Weise enthält ein solches online Visitenkarten Gebot darüber hinaus ein Informationsblatt über technischen Zustand und Vorbereitung der Datensammlung (bei eigenem Visitenkarten pdf) mit Unterlagen über Formate sowie Anschnitte, meistens kann man zur persönlichen Sicherheit Datenchecks dazu buchen.

Briefpapier drucken und Briefbogen drucken

Jedes Unternehmen benötigt Briefbogen. Natürlich werden Sie für Korrespondenzen aller Art verwendet, sind insbesondere jedoch für das Schreiben von Rechnungen (auf Rechnungspapier) notwendig, da sie ganz bestimmte Informationen an den Rechnungsempfänger transportieren. Auf dem Briefpapier finden sich häufig Logos und grafische Gestaltungselemente des Vereins, Firma oder Organisation, die sich - falls vorhanden - nach dem Corporate Design des Unternehmens richten. Desweiteren finden sich auf dem Briefbogen rechtlich vorgeschriebenen Informationen, die unter anderem der Abwicklung des Zahlungsverkehrs dienen. Die gestalterischen Elemente eines Briefbogens werden in aller Regel professionell im Offsetdruck gedruckt, damit sie in Farbe und Ausdruckverhalten immer gleich erscheinen und so einen einheitlichen Auftritt der geschäftlichen Korrespondenz nach außen gewährleisten. Alle anderen Informationen wie z.B. die Angaben zu der Geschäftsführung, die Adresse des Unternehmens, seine Bankverbindung und Steuernummer werden oftmals durch eine im PC vorgegebene Maske durch den jeweiligen Verfasser eines Briefes bzw. einer Rechnung nachträglich über den eigenen Tintenstrahl- oder Laserdrucker zusammen mit dem Text eingedruckt. Das ermöglicht kurzfristige Änderungen diese Angaben, ohne bereits gedrucktes Geschäftspapier entsorgen zu müssen, wenn es seine Aktualität verloren hat. Außerdem kann auf diesem Wege jeder Verfasser individuelle Eingaben wie persönliche Telefondurchwahlen, Emailadressen oder Abteilungskürzel einfügen, die zuvor in seinem individuellen Druckerprofil bzw. seiner Maske hinterlegt worden sind. Briefpapier, auch als Briefbogen oder Briefblätter bezeichnet, wird in aller Regel auf 80 g/qm oder 90 g/qm Papier im 4c Farbdruck, mit einer Schmuckfarbe oder auch Sonderfarbe gefertigt. Oftmals kommt ungestrichenes Offsetpapier zum Einsatz, natürlich gibt es jedoch auch viele andere Papiersorten, die sich in Papiergewicht, Farbigkeit, Oberflächenbeschaffenheit oder auch in dem Volumen des Papiers unterscheiden. Die Wahl des Materials der Briefbogen geschieht optimalerweise in Abhängigkeit von dem für Visitenkarten und anderen Unternehmenskommunikationsmitteln verwendeten Papier. Am einheitlichsten und hochwertigsten ist es, wenn alle Druckprodukte, die eine Unternehmung verlassen, aus der selben Papierfamilie stammen, und nur in unterschiedlichen Grammaturen zum Einsatz kommen.

Broschüre Druck und Broschüren drucken

Geschichtlich betrachtet leitet sich der Begriff Broschüre aus dem Französischen "brochure" ab und steht für Schriften, die mit keinem festen buchbinderischen Einband versehen sind. Ganz pragmatisch bezeichnete man mit diesem Begriff also bereits im 18. Jahrhundert Schriftstücke von aktuellem Interesse, deren Umfang es nicht rechtfertigte oder denen nicht die Wichtigkeit beigemessen wurde, in fester Buchform produziert zu werden.
Auch heute transportieren Broschüren Informationen von begrenzter Gültigkeit und werden immer häufiger in kleinen Stückzahlen gefertigt, um ihre Aktualität zu gewährleisten. Aus Gründen der Kostenreduzierung werden kleine Auflagen von Broschüren daher nicht im Offsetdruck sondern oft im Digitaldruck produziert, um sie just in time mit speziellen Informationen an ausgewählte Zielgruppen verteilen zu können. Die digitale Drucktechnik macht es möglich, daß Broschüren sogar personalisiert werden und ihre Inhalt exakt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Interessenten, Verbrauchers oder des Bestandskunden zugeschnitten sind. Von Broschüren spricht man bei einem Seitenumfang von 8 Seiten bis ca. 48 Seiten, danach verwendet man eher die Bezeichnung "Katalog".
Je nach Inhalt, Zweck und Art ihrer Distribution unterscheiden sich Broschüren nicht nur in der Anzahl ihrer Seiten sondern auch in ihrem Format: Üblich sind hier A4 hoch oder A4 quer, A5 hoch oder A5 quer, A6 hoch oder A6 quer sowie LDin hoch und LDin quer. Meistens wird für den Umschlag der Broschüre - manchmal auch mit einem Klapper als 6 Seiten Umschlag - eine stärkere Papiergrammatur als für den Inhalt verwendet. Die gängigen Papiergewichte sind 80 g/qm, 90 g/qm, 120 g/qm, 135 g/qm, 150 g/qm, 170 g/qm, 200 g/qm, 250 g/qm, 300 g/qm und 350 g/qm. Sowohl Bilderdruck matt und glänzend als auch Offsetpapier bzw. ungestrichenes Naturpapier kommt zum Einsatz, das neben den gestrichenen Materialien eine andere Haptik und natürliche Optik bietet. Broschüren werden nur selten schwarz/weiß gedruckt, sondern in den meisten Fällen im 4 Farbdruck oder CMYK Modus. Sonderfarben bzw. Schmuckfarben wie Pantone und HKS werden insbesondere für die Abbildung von Firmenlogos herangezogen. Drucklack und Dispersionslack schützen die Broschüren vor ungewolltem Ablegeverhalten während und nach der Druckproduktion während partieller Lack zu ihrer Veredelung dient. Vereinzelt kommt sogar ein spezieller Duftlack zum Einsatz, wobei der meistens auf Karten und Klappkarten verwendet wird.
Ein aktueller Trend und mit Sicherheit eine vernünftige und lobenswerte Entwicklung ist es, Broschüren klimaneutral zu produzieren, das heißt, die Menge an CO2, die bei ihrer Produktion freigesetzt wird, durch den Kauf eines Klimaschutzzertifikates zu kompensieren. Voraussetzung dafür ist, daß es für die jeweilige Druckerei einen Berechnungs-Schlüssel gibt, der die genaue Berechnung der jeweils anfallenden Emissionen ermöglicht. Entsprechend zertifizierte Dienstleister können unter den Schlagwörtern klimaneutraler Druck, klimaneutrale Druckproduktion, klimafreundliche Produktion oder CO2 neutraler Druck oder CO2 Reduktion gefunden werden.

Briefumschläge bedrucken

Briefumschläge, häufig auch Kuverts bzw. Couverts genannt, werden meistens in den DIN Formaten LDIN (Lang DIN) oder DIN C4, DIN B4, DIN C5 und DIN C6 gedruckt. Briefumschläge werden sowohl mit Fenster als auch ohne Fenster, mit Haftklebung als auch naßklebend, maschinenkuvertierbar hergestellt. Es gibt die Briefumschläge vorwiegend in weiß oder braun, aber auch andere Farben für die Briefumschläge sind möglich, manchmal werden sie auch schlichtweg in der passenden Farbe bedruckt. Weiterhin werden Briefumschläge sowohl für den Geschäftsverkehr als Firmenbriefumschläge bedruckt als auch für den privaten Gebrauch. Das Material ist meistens Offset 80g, 90g oder 100g bzw. 120g schwer.

Versandtasche bedrucken

Genauso wie Briefumschläge werden Versandtaschen in verschiedenen DIN Formaten bedruckt (DIN B4, DIN C4, DIN C5, etc.). Auch gibt es Versandtaschen für Mailings naßklebend mit und ohne Fenster, als auch haftklebend mit und ohne Fenster.

Notizblock drucken

Notizblöcke werden von Menschen aller Altersstufen täglich benutzt. Die meisten haben einen festen Platz auf dem Schreibtisch und im Haushalt, manche werden auch ständig in der Handtasche oder dem Aktenkoffer herumgetragen, um ständig einsatzbereit zu sein. In unterschiedlichen Formaten und Ausführungen werden diese hervorragenden Werbeträger mit Firmenlogo und Adressdaten einfarbig oder mehrfarbig bedruckt und sind aus dem privaten Bereich und unserem geschäftlichen Umfeld nicht mehr wegzudenken: Von der Einkaufsliste bis zu Gesprächsnotizen wichtiger Meetings - Notizblöcke bieten Raum für wichtige Informationen und Gedanken, die schnell notiert werden müssen.

Für den geschäftlichen Einsatz bieten sich die Formate A4 hoch und A4 quer, A5 hoch und A5 quer und A6 hoch und A6 quer an. Gelocht oder ungelocht werden sie auf hochwertigem weißen 80 Gramm Papier gedruckt und mit einer Graupappe als Rücken versehen, um die gewünschte Stabilität zu gewährleisten.
Die Variante für den privaten Gebrauch ist oft einfacher gestaltet, kariert, liniert und in kleineren Formaten gehalten.

Schreibtischunterlagen drucken

Schreibtischunterlagen aus Papier liegen auf nahezu jedem Schreibtisch.
Günstig in der Druck-Produktion und langlebig im Gebrauch, das wünscht man sich von einem guten Firmenpräsent. Viel Platz für die eigene Werbebotschaft macht es für das eigene Unternehmen interessant und viel freier Raum für Notizen läßt es für den Verwender. Es gibt kaum eine Werbemittel, das länger beim Kunden verweilt, ihm physisch näher ist und so oft wirklich benutzt wird, wie eine Schreibtischunterlage aus Papier.

Schreibtischunterlagen werden üblicherweise im Format A2 quer auf hochwertigem weißen 80 Gramm Papier produziert. Durch die Verwendung einer Graupappe als Rücken erhalten sie eine gute Stabilität. Sie können sich für einen Block mit 30 Blatt, 50 Blatt oder 100 Blatt entscheiden und wählen, ob die Blätter Ihrer Schreibtischunterlage einfarbig oder 4 farbig bedruckt werden sollen. Eine Leimung an der Unterseite des Blocks bietet Schutz gegen lästiges Umknicken der Ecken.

Präsentationsmappen drucken

Besuchen Sie auch unseren Downloadbereich mit Stanzformvorlagen für Ihr Mappendesign.
Präsentationsmappen, Pressemappen, Informationsmappen, Angebotsmappen - damit Ihre Inhalte möglichst gut vor äußeren Einflüssen geschützt sind empfiehlt es sich, für deren Produktion eine starkes Material zu wählen. Gängige Papierstärken sind hier 200 g/qm, 250 q/qm, 300 q/qm oder auch 350 g/qm.
Je nach Layout und Art der Gestaltung bietet sich entweder glänzendes oder mattes Bilderdruckpapier an, oder aber ein unterstrichenes Naturpapier. Je nachdem, wieviele optische Informationen die Mappe selbst transportieren soll, wird sie entweder nur auf ihrer Außenseite bedruckt, also einseitig oder aber auch auf ihrer Innenseite und damit zweiseitig. Die meisten Mappen haben4 Seiten, natürlich gibt es auch Mappen, die aus 6 Seiten bestehen. Manche weisen sowohl oben als auch unten, links oder rechts Klappen bzw. Flügel auf, welche die eingelegten Inhalte so fixieren, daß sie an keiner Seite aus der Mappe herausrutschen können und der Empfänger immer eine rundherum geschlossenes "Mappen-Paket" in der Hand hält. Prinzipiell sind sowohl Mehrfarbdruck und die Verwendung von Sonderfarben, auch Schmuckfarben genannt, möglich und in manchen Fällen entscheidet sich der Kunde auch für den Einsatz einer Veredelung, wie zum Beispiel einer Prägung oder Heißfolienprägung. Die Konturstanzung zählt bei einer Mappe nicht zu der Kategorie Veredelung, da alle Arten von Mappen prinzipiell gestanzt werden müssen, sobald sie auch nur einen Visitenkartenschlitz aufweisen oder in Form gebracht worden sind.
So gibt es zum Beispiel Steckmappen, deren Flügel ineinander gesteckt werden, um Inhalte einlegen zu können. Diese Art von Mappen wird meistens plano zum Kunden geliefert, damit dieser sie bei Bedarf selbst konfektionieren kann. Ihre Lagerung ist außerordentlich platzsparend und Ihre Fertigung wesentlich günstiger, als die von Mappen, die in Handarbeit zusammengeklebt werden. Diese Handkonfektionierung ist für die Druckerei aufwendiger und dementsprechend auch kostenintensiver.
Wenn Sie sich für eine geklebte Mappe entscheiden, müssen Sie unbedingt bedenken, daß die Aufbewahrung dieser Variante wesentlich mehr Platz in Anspruch nimmt, als die plano gelieferte Version. Das liegt daran, daß geklebte Mappen meist stehend verpackt werden, damit ihre Füllhöhe während Verpackung, Versand und Lagerung nicht plattgedrückt wird.
Wenn Sie Wert darauf legen, Ihre Mappe besonders widerstandsfähig gegen verschiedene Umwelteinflüsse zu machen, können Sie eine einseitige oder auch zweiseitige Cellophanierung in matt oder hochglänzend aufbringen lassen (dieses ist bei uns optional möglich, wenn Sie unseren Service kontaktieren) - unter normalen Umständen ist bei matten und glänzenden Materialien eine Schutzlackierung auf beiden Seiten allerdings völlig ausreichend. Auf Wunsch kann in Mappen auch eine Abheftmechanik eingebracht werden. Welche Art der Abheftvorrichtung sich am besten eignet, klären Sie am besten direkt mit Ihrem Ansprechpartner über unsere Hotline.

Falls ein extra Verschluß gewünscht wird, greift man in den meisten Fällen entweder auf einen zusätzlichen Steckmechanismus zurück, auf einen Klettverschluß oder Magnetverschluß. Auch gibt es die Möglichkeit, mit Ösen und einem Gummiband zu arbeiten.

Egal, ob Sie sich für eine einfache Mappe als Standardvariante entscheiden oder für eine eigens auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kreation: Auf jeden Fall kommen Ihre Informationen und Unterlagen auf diese Weise zusammengehalten wesentlich besser, ordentlicher und strukturierter ans Ziel als andere achtlos zusammengesammelte Werke - außerdem werden sie wesentlich lieber und damit auch länger vom Empfänger aufbewahrt und mit höherer Wertschätzung versehen und aufgenommen.

Grußkarten drucken und Einladungskarten drucken und Hochzeitskarten drucken

Rollups bedrucken und Rollup drucken

L-Banner bedrucken und L-Banner drucken

Digitaldruck - Broschüren digital drucken und Digitaldruck - Magazine digital drucken

Broschüren dienen immer dem Zweck, entweder Emotionen oder Informationen zu übermitteln. Demnach unterscheidet man generell zwischen Imagebroschüren auf der einen und Produktbroschüren auf der andern Seite.

Imagebroschüren sollen beim Leser positive Emotionen wecken, Interesse erzeugen und ihn neugierig machen auf bestimmte Institutionen, Produkte oder Dienstleistungen. Sie verfolgen das Ziel, die Aufmerksamkeit einer bestimmten Zielgruppe zuerst auf eine Firma, einen Konzern, eine Agentur oder auch politische Partei zu lenken und dann eine positive Einstellung der jeweiligen Unternehmung, Leistung oder Gruppierung gegenüber zu erzeugen. Dafür wird häufig eine Kombination aus Fotos, Bildern und Texten verwendet, um den Leser gekonnt auf unterschiedlichen Ebenen anzusprechen und zu umgarnen. Der jeweiligen Zielgruppe angepaßt wird großer Wert auf die Auswahl der eingesetzten Materialien gelegt und meist entscheidet sich der Herausgeber dieses Mediums für den Einsatz von Schmuckfarben und verschiedenen Veredelungen wie zum Beispiel einer partiellen Lackierung, Prägung, Konturstanzung oder einer speziellen Art der Bindung.

Produktbroschüren legen ihren Schwerpunkt klar auf die Übermittlung von Informationen und enthalten neben Produktabbildungen und Leistungsbeschreibungen oft auch Informationen in tabellarischer Form, da dies gerade der Übersichtlichkeit von technischen Informationen und Produkt- bzw. Leistungsvergleichen dient. Preisliche Informationen sind meist einer separaten Preisliste zu entnehmen. Je nach Anzahl der Seiten und dem Umfang der übermittelten Information werden Broschüren mit einer Rückendrahtheftung zusammengehalten oder als Klebebindung verarbeitet. Insbesondere Produktbroschüren sind oft mit einer Abheftlochung oder einer generellen Abheftvorrichtung versehen, um dem interessierten Leser die Aufbewarung dieses Informationsträgers zu erleichtern. Veredelungen dieses Druckproduktes kommen hier weit seltener zum Einsatz und beschränken sich meist auf einen Einsatz auf dem Umschlag der Broschüre.

Trotz aller Möglichkeiten, sich in der heutigen Zeit auf digitalem Wege zu jeder Zeit und an jedem Ort Informationen zu besorgen behalten gedruckte Broschüren weiterhin einen wichtigen Stellenwert im Informationsverhalten von Bürgern, Konsumenten und Verbrauchern. Gedruckte Broschüren vermitteln das Gefühl einer verbindlichen Sicherheit ihres Informationsgehaltes und bieten den Menschen den Vorteil, sich in aller Ruhe und ohne Hast mit bestimmten Inhalten auseinandersetzen zu können, sie mit weiteren Informationen oder Angeboten zu vergleichen und so in aller Ruhe die eigene Meinung bilden und Entscheidungen treffen zu können.

Digitaldruck - Einzelblätter drucken und online Digitaldruck - Flyer Digitaldruck

Eine gute Präsentation zeichnet sich durch eine klare und nachvollziehbare Gliederung sowie knapp gehaltene Inhalte aus. Ebenso wichtig für ihre Bewertung ist allerdings auch ihre textliche Aufbereitung. Denn schließlich sind es die schriftlichen Unterlagen, die auch nach einem hoffentlich unterhaltsamen und informativen Vortrag bei den Zuhörern verbleiben. Je nachdem, ob Präsentationsunterlagen bereits im Vorfeld verteilt werden, um den Beteiligten zur Vorbereitung auf das jeweilige Thema zu dienen, oder ob sie erst im Anschluß ausgegeben werden, damit die Zuhörer nicht vom eigentlichen Vortrag selbst abgelenkt werden, sollten sie sich in Umfang und Art unterscheiden. So kann es sich um eine gelochte Sammlung von Einzelblättern handeln, um eine "Kladde" mit metallischer Spiralbindung oder Wire-O-Bindung, die sich in ihrer Handhabung insbesondere bei beidseitig bedruckten Seiten anbietet oder aber auch um eine richtige geheftete Broschüre. All diese Varianten machen einen sehr professionellen Eindruck und sind einfach im Digitaldruck zu fertigen. In der Auflagengestaltung bis zur letzen Minute flexibel können Sie auch ganz kurzfristig vor dem geplanten Termin alles "just in time" fertigen und so bis zuletzt aktuelle Erkenntnisse und Änderungen mit einfließen lassen. Viele Schüler, Studenten, Geschäftsleute, deren Assistenten und Sekretärinnen greifen hier aus Gewohnheit auf die Dienstleistung von Copyshops um die Ecke zurück. Allerdings gibt es auch Ihre online Druckerei www.wagnermedia24.de, die die genannten Produkte im Digitaldruck anbieten und in professioneller Druckqualität liefern - oft auch zu einem noch günstigeren Druck-Preis. Sollte die Produktionsstätte der Onlinedruckerei zufällig bei ihnen in der Stadt liegen, kann die Ware wie gewohnt vor Ort abgeholt werden, ansonsten werden die Druckunterlagen versandkostenfrei und termingerecht zu der Adresse geliefert, wo sie benötigt werden. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier von alten Gewohnheiten Abstand zu nehmen - eventuell benötigen Sie für die Präsentation auch noch ein Display, Rollup oder Poster, damit auch die hinteren Reihen der Zuhörer Ihren Ausführungen folgen können? Dann können Sie praktischerweise alles von Ihrer online Druckerei www.wagnermedia24.de gebündelt erhalten und ersparen sich so viel Zeit und Mühe. Investieren Sie Ihre Kraft lieber in den Inhalt der Präsentation und verlassen sich bei der Umsetzung ganz auf Ihren professionellen Partner!

Briefumschläge digital bedrucken

Digitaldruck - Broschüren digital drucken und Digitaldruck - Magazine digital drucken

Der Digitaldruck ist eine nahezu unschlagbare Produktionsmethode für Einzel-, Klein- und Sonderauflagen von Druckprodukten: Günstig, in hoher Druckqualität und sofort verfügbar wird er nun auch auf unseren Maschinen produziert, die zu 100% garantiert atomstromfrei mit klimafreundlicher Wasserkraft betrieben werden. Sogar online bestellte Digitaldrucke laufen mit umweltfreundlicher (CO2-freier) Wasserkraft-Strom betriebenen Maschinen, so daß auch der 24/7 online Druckerei-Kunde mit gutem Gewissen bei seiner Bestellung nicht nur den Weg zu seiner Druckerei spart, sondern sich gleichzeitig auch noch für unsere Umwelt engagiert.

Wir erweitern ständig unsere Produktpalette. Ein regelmäßiger Besuch auf der Webpage unserer modernen Online Druckerei lohnt sich immer!